Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Neuburg a.d.Kammel  |  E-Mail: info@neuburg-ka.de  |  Online: http://www.neuburg-ka.de

Von Neuburg nach Edelstetten

Strecke: ca. 3,4 km
Wanderzeit: ca. 45 Min.

Die Tour beginnt in Neuburg am Marktplatz. Parkmöglichkeiten sind in einer Seitenstraße bzw. beim Rathaus oder vor dem Treppenaufgang zur Kirche gegeben.

 

Wir laufen entlang der Bahnhofstraße Richtung Osten, queren die Staatstraße (Krumbacher Straße) und schwenken in den Edelstetter Weg ein. Am Ende des Edelstetter Weges, bei der Fahrbahnverengung, laufen wir noch zirka 50 Meter ortsauswärts und biegen dann links in den geschotterten Feldweg ein.

 

Beim Flurkreuz "Gott segne unsere Fluren", welches an die im Jahre 1994 abgeschlossene Flurbereinigung und Dorferneuerung in Langenhaslach erinnert, geht es rechts und dann immer leicht ansteigend geradeaus. Uns empfängt ein herrlicher Blick über das Haselbachtal mit Blick auf Langenhaslach. Auf der Anhöhe

angelangt, erwartet uns ein weiteres Kleinod: Der Bildstock zur Erinnerung an die abgeschlossene Flurbereinigung in Edelstetten aus dem Jahre 1996.

 

Mit zwei Bänken lädt er uns zu einer kleinen Rast ein. Kurz darauf gehen wir links und dann gleich wieder rechts. Jetzt ist es nicht mehr weit nach Edelstetten. Von weitem grüßen uns dort bereits Schloss und Pfarrkirche, welche wir über die das neue Baugebiet "Am Brühl" und die "Fürst-Esterhazy-Straße" erreichen. Der Edelstetter Dorfplatz bei der Schule und am Fuße von Schloss und Pfarrkirche ist unser erstes Etappenziel. Wir legen eine Rast ein. Die Kinder können sich auf dem Kinderspielplatz vergnügen.

 

Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Edelstetten (erbaut 1682 bis 1705) im Westflügel mit Chinesischem Saal
  • Pfarrkirche St. Johannes Baptist und Johannes Evangelist (erbaut um 1709) mit Darstellung des „Heiligen Grabes“ am Hochaltar sowie vom 24. Dezember bis 02. Februar Ausstellung einer der wertvollsten Barockkrippen des schwäbischen Raumes mit 120 Figuren, darüber hinaus Besichtigung des "Edelstetter Krippenweges"
  • St.-Michael-Kapelle (Mauerwerk vermutlich 12. Jahrhundert), Entfernung vom Dorfplatz zirka 500 Meter (Gehzeit: 5 Minuten)
  • Lourdesgrotte, Entfernung vom Dorfplatz zirka 1500 Meter (Gehzeit: 20 Minuten)

 

Einkehrmöglichkeiten 

Landgasthof Bischof

drucken nach oben